Test IV

 WWF-Jugendcamp in der Slowakei

Luchs und Wolf in der Fotofalle

12 Tage im Naturschutzgebiet der Schemnitzer Berger, die sich um die Wege von Luchs und Wolf und all den anderen Waldbewohner drehen. Mit Hilfe modernster Technik – Fotofallen – begeben wir uns auf die Jagd ohne irgendjemanden zu schaden. Unsere einzige Beute sind Fotos von Tieren, wenn wir ihre Spuren gut gelesen haben. 

Jörn über „Luchs und Wolf in der Fotofalle“:
Ich mag das „Jagdfieber“, das entsteht, wenn man die Fotofallen aushängt. Die Spannung, ob ein Tier in die Fotofalle tappen wird. Dadurch entsteht ein komplexer Lernprozess. Um ein Foto zu bekommen, muss ich wissen, wo die Tiere sich wann aufhalten, was sie gerne essen, wie sie sich zu welcher Jahreszeit verhalten.
Habe ich ein Foto von einem Tier, will ich möglichst viel rausbekommen. Wie alt ist es? Männlich oder weiblich? Warum ist es gerade da hergegangen? Warum ist er oder sie gerade zu dieser Zeit dort gewesen? Ich mag das einfach, wenn aus einer Antwort eine neue Frage entsteht.   

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächster Termin:  
             12.08.—23.08.2017             

Ort:  Lagerplatz im Wald des Landschaftsschutzgebietes Štiavnické vrchy (Schemnitzer Berge)

Zielgruppe:  Junge Menschen 13 – 17 Jahren

Leitung: Jörn Kaufhold

Kooperationspartner:  WWF

Anmeldung